Haben Sie sich schon einmal gefragt wie man Heilpraktiker wird oder sind sie womöglich selbst daran interessiert eine eigene Naturheilpraxis zu eröffnen?  Anbei erhalten Sie einen kurzen Einblick in die Voraussetzung und den Ausbildungsweg eines Heilpraktikers bis hin zu verschiedenen Therapiemethoden im Naturheilverfahren.

Berufsbild Heilpraktiker

Heilpraktiker werden als Experten für alternative Heilmethoden bezeichnet. Sowohl körperliche als auch seelische Krankheiten werden in einer Naturheilpraxis behandelt. Sämtliche Leiden werden nach der Naturheilkunde, der Volksheilkunde und der alternativen Medizin diagnostiziert therapiert. Dabei steht immer der Mensch als Ganzes im Mittelpunkt.

Ausbildung zum Heilpraktiker – wie funktioniert das?

Auch Heilpraktiker unterliegen einem kontrollierten Gesetz und müssen vor der Ausübung ihrer Tätigkeit eine Prüfung ablegen. Die Ausbildung findet in Schulen für Naturheilpraktiker statt. Der Beruf kann auch via Fernstudium und Kursen bei zertifizierten Naturheilpraktikern erlernt werden. Die Prüfung wird mündlich und schriftlich abgelegt und neben alternativen Behandlungsmöglichkeiten wird auch ein fundiertes medizinisches Wissen abgerufen.
 

Die Arbeit einer Naturheilpraxis – welche Therapien gibt es?

In einer Naturheilpraxis können sowohl Mensch aller Altersgruppen und Krankheitsbilder behandelt werden. Von psychischen Belastungsstörungen über körperliche Beschwerden des Bewegungsapparates bis hin zu Allergien, typische Erkältungskrankheiten und auch Süchte können in den Naturheilpraxen diagnostiziert und effektiv behandelt werden. Sollten Sie Beschwerden haben, welche Sie mittels Naturheilverfahren behandeln möchten, so schauen Sie sich in ihrer Stadt bzw. Stadtteil um und suchen die nächste Naturheilpraxis auf. Vor allem in Ballungszentren und Innenstädten finden Sie eine Vielzahl von Praxen, wie die Naturheilpraxis München im Zentrum der Stadt.

Die Cranio-Sacral-Therapie

Diese alternative Behandlungsform dient zur Lösung von Blockaden, und wird durch sanfte Berührungen durchgeführt. Die Bezeichnung Cranio Sacral leitet sich vom Lateinischen ab. Cranio bedeutet Schädel und Sacrum ist der lateinische Name des Kreuzbeins. Zwischen diesen neuralgischen Punkten findet auch die Behandlung statt und Schmerzen und Leiden, die den gesamten Körper betreffen werden über den Fluss der Rückenmarksflüssigkeit zwischen Schädel und Kreuzbein geheilt. Die Cranio-Sacral-Therapie ist eine Behandlungsmethode gegen Stress, körperliche Schmerzen und den Folgeerscheinungen.

Fußreflexzonen Therapie

Fußreflexzonen-Massagen und Therapien haben ihren Ursprung in Asien. Laut der chinesischen, traditionellen Medizin werden über die Meridiane durch Druck und Stimulierung sämtliche Meridiane und Blockaden gelöst. Patienten erfahren bei dieser Heilmethode Erleichterung bei Migräne, Menstruationsschmerzen, Allergien, Verspannungen, aber auch psychischen Belastungsstörungen und sogar Phobien und vielem mehr.

Die Spagyrik

Die spagyrische Medikation entstand aus der Alchemie und Patienten werden mit hochwertigen Medikamenten, meist Destillaten, aus tierischen, pflanzlichen und Mineralischen Substanzen behandelt. Mit dieser Kombination aus Pflanzenmedizin und Homöopathie werden Körper, Geist und Seele in Einklang gebracht und behandelt. Spagyrische Medikationen können bei Kindern, Erwachsenen und Tieren angewandt werden, können nicht überdosiert werden und weisen keinerlei Nebenwirkungen auf. Von Magenverstimmungen, über Erschöpfungen bis hin zu Grippe, Erkältungen, Rheuma und Entzündungen können sämtliche Leiden gelindert werden.

Naturheilkunde bei Burnout und Erschöpfung

Die Naturheilkunde sieht den Körper und Menschen als Ganzes und schlägt daher besonders bei seelischen Erkrankungen immens gut an. Naturheilpraktiker schenken den Patienten nicht nur alternative Heilmethoden, sondern auch Zeit. Körper, Geist und Seele haben dadurch die Möglichkeit, sich zu regenerieren, zu entspannen und zu sich selbst zu finden. Meditationen und Hypnose, die Wirkung von Berührungen, Stimulationen und Schwingungen bringen Erleichterung bei sämtlichen seelischen und körperlichen Beschwerden.