Rücken- und Nackenschmerzen – Mindestens zwei Drittel aller Arbeitnehmer hat bereits schon einmal über Rückenschmerzen geklagt. Auch die Verspannungen im Nackenbereich sind gerade bei Bürojobs weit verbreitet.

Kurzsichtigkeit – Da die Menschheit heutzutage immer mehr vor den Bildschirmen verweilt, ob im Job oder zu Hause werden unsere Augen auf weite Sicht nicht mehr viel gefordert. Gerade die heutige Generation sollte darauf Acht geben.

Gehörverlust – Dies ist eine der häufigsten Berufskrankheiten in Deutschland und tritt öfter auf als uns das allen bewusst ist. Gerade wer in lautstarken Umgebungen arbeitet sollte sich schützen, denn ein Gehörverlust ist nicht rückgängig zu machen.

Herzkrankheiten – Besonders verengte oder verschlossene Arterien machen den Menschen am meisten zu schaffen. Herzrhythmusstörungen oder sogar ein Herzinfarkt können die Folge sein.

Schlaganfall – Schlaganfälle häufen sich gerade im Alter immer mehr und so eben auch das Risiko. Aber selbst junge Menschen sind heute nicht mehr verschont.

Alzheimer – Immer mehr alte Menschen sind davon betroffen und ein Heilmittel gibt es leider noch nicht. Das Risiko in dieser Generation zu erkranken ist aber bereits gesunken.

Lungenerkrankungen – Lungenerkrankungen und Lungenkrebs sind leider eine der häufigsten Erkrankungen. Besonders das Rauchen fordert diese Statistik drastisch.

Schwere Depressionen – ungefähr vier Millionen Menschen sind derzeit an Depressionen erkrankt die Tendenz ist leider steigend. Oft sind diese schwer vom Umfeld zu deuten. Sie sollten deshalb evtl. Bei Verdacht mehr nachhaken um der betroffenen Person zu helfen.

Diabetes – Die meisten Menschen leiden unter Diabetes Typ 2 dieser wird oft durch starkes Übergewicht oder Bewegungsmangel ausgelöst. Nur ein Bruchteil leidet unter dem Typ 1 welcher eine Immunkrankheit ist.

Migräne – Diese Krankheit setzt den betroffenen Menschen bei einem derartigen Anfall oftmals für einen oder zwei Tage komplett außer Gefecht. Ursachen gibt es hierfür sehr viele verschiedene.